Gerüst Babenried

  Allgemein zum Gerüstbau in Babenried

 Schutzgerüste werden nicht erstellt, um Arbeiten von dort aus am Bauwerk auszuführen, sondern um die Beschäftigten und Fußgänger gegen Verletzungen zu sichern. Ein Fanggerüst ist somit auch ein Schutzgerüst. Es sorgt für die Sicherung gegen Absturz bei ungesicherten Arbeitsplätzen z.B. wenn an einem Rohbau die Wände noch nicht vollendet sind, bzw. zumindest auf Brüstungshöhe sind. Ein Dachfanggerüst ist erforderlich, damit die auf dem Dach auszuführenden Arbeitenden sicher bzw. ohne Absturz ausgeführt werden können. Unser Dachfanggerüst funktioniert auch Schutz für darunter befindlichen Personen oder Passanten gegen herabfallende Baumaterialien wie Dachziegel, Steine oder Werkzeug.

Hier noch ein paar Bilder zum Gerüstbau

Gerüstbau München Gerüstbau in Fürstenfeldbruck bei München Gerüstbau Laim

Gegenstände oder Personen über die Dachkante an der Traufe nach unten abstürzen.

 Ein Arbeitsgerüst wir verwendet, wenn Arbeiten an Bauwerksteilen durchgeführt werden, die ansonsten nur schwer oder nicht zugänglich sind, wie z. B. Arbeiten am Dach oder der Hausfassade. Es sollte über eine ausreichende Tragfähigkeit verfügen, um die darauf schaffenden Arbeiter, ihr Werkzeug sowie das erforderliche Baumaterial zu tragen. Ein Arbeitsgerüst, auf dem nur ein Maler die Fassade des Hauses streicht, kann also in einer leichteren Lastklasse aufgebaut werden als ein Fassadengerüst, von dem aus eine Klinkerfassade vorgebaut wird.

 Das Lehrgerüst ist eine Schablone bzw. eine Hilfskonstruktion, die zum Beispiel im Brückenbau eingesetzt wird. Im Stahl-Betonbau werden überwiegen Schalungsgerüste zum Unterbau der leeren noch auszubetonierenden Schalungsoberfläche verwendet.

Ihr Gerüstbau Strixner Team für Babenried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*